Seminarbeschreibung

Zahlreiche Gesetzesänderungen ebenso wie die ständige Flut steuerrechtlicher Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen nehmen nicht nur auf die Steuerbelastung der Unternehmen Einfluss, sondern bestimmen auch das Bilanzsteuerrecht.

Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in den Themen Buchführung, Bilanz und Steuern und ergänzen damit das für anspruchsvolleres Arbeiten im Finanz- und Rechnungswesen erforderliche Wissen. Auch als Repetitorium zum Wiedereinstieg in den steuerberatenden Beruf oder zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung geeignet.

Kompakt und praxisnah werden handelsrechtliche Bilanzierungsgebote, -wahlrechte und steuerliche Abweichungen umfassend dargestellt.


Aus dem Inhalt:
- Die handelsrechtliche Bilanzierung
- Umfang des Betriebsvermögens
- Bewertung des Betriebsvermögens
- Bewertungsverfahren
- Maßgeblichkeit der Handelsbilanz für die Steuerbilanz
- Bilanzierung und Bewertung des Anlagevermögens
- Bilanzierung und Bewertung des Umlaufvermögens
- Aktive Rechnungsabgrenzungsposten
- Bilanzierung des Kapitals
- Rücklagen und Rückstellungen
- Ansatz und Bewertung von Verbindlichkeiten
- Besonderheiten bei der Bilanzierung bei Personen– und Kapitalgesellschaften.

Erläutert werden auch die aktuellen Gesetzesreformen:
- Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG)

Dozenten
Udo Wittmann
Diplom Betriebswirt und Steuerberater

Dr. Thomas R. Gleumes
Diplom Finanzwirt (FH) und Rechtsanwalt

Zeitliche Auslegung
Drei zusammenhängende Tage, jeweils 9.00 - 16.30 Uhr
Die genauen Daten finden Sie unten.

Gebühr
Die Lehrgangsgebühr beträgt 490,- € zzgl. USt.
Die Lehrgangsgebühr beinhaltet umfangreiche Arbeitsunterlagen sowie einen Fortbildungsnachweis.

Förderung durch den Bildungsscheck.NRW
Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Veranstaltungsort
Technologie und Gründerzentrum Niederrhein GmbH, Industriering Ost 66, 47906 Kempen
www.tzniederrhein.de
Das Seminargebäude liegt in einer ruhigen Umgebung. Gebührenfreie Parkplätze sind vorhanden.
Eine Anfahrtsskizze finden Sie hier [381 KB] .

Anmeldeformular